Die Seele

Ich möchte dir auf dieser Seite etwas zu unserem Bewusstsein, Unterbewusstsein und unserer Seele näher bringen. Ich benutze die „du-Form“, da diese Anrede eine Vertrauensbasis schafft und Vertrauen mir persönlich sehr wichtig ist. Ich hoffe sehr, dass ich dir damit nicht zu nahe trete.

Hast du dir schon einmal Gedanken gemacht, was unsere Seele bedeutet? Ist es irgendetwas, was in uns wohnt, einfach nur vorhanden ist oder ist es das Wichtigste, was jeder Mensch und jedes Lebewesen besitzt?

Wie fühlt es sich an, wenn du über die Seele sprichst? Bist du mit ihr intensiv verbunden oder ist es ein normales Verhältnis oder empfindest du nichts dabei?

Ich möchte meine Erfahrungen und Empfindungen mit dir teilen und dich einladen auf eine Reise in deine Seele.

Wie du weißt, hat jeder Mensch eine Seele; eine Seele, die den Körper bewohnt, solange der Körper lebt. Die Seele ist rein, kennt keinen Schmerz, keine Wut, keine Enttäuschung…nichts Böses. Die Seele fühlt jedoch, spürt alles, was um und mit dem Körper, in dem sie wohnt, geschieht.

Die Seele steht in ständigem Austausch mit dem Unterbewusstsein und ist mit ihr verbunden. Das, wovon das Unterbewusstsein überzeugt ist, wird vom Bewusstsein ohne Widerstand als „die Wahrheit“ angenommen und gelebt. Es nimmt jedoch die ständigen Impulse und Informationen von außen wahr und  reagiert entsprechend. Erleben wir schöne Dinge, freuen wir uns und lächeln…uns geht es gut.

Werden wir mit Aggressionen, Wut oder Schmerz konfrontiert, so reagiert das Bewusstsein ebenfalls sofort und wir empfinden Traurigkeit, Enttäuschung oder auch Wut. Einschneidende Erlebnisse können Traumata auslösen, welche Blockaden in uns erzeugen. Es entstehen Staus im Energiefluss und die Betroffenen können nicht mehr frei leben, nicht mehr fühlen oder sich nicht mehr erleben, so wie sie im Ursprung waren.

Stelle dir doch einmal die Frage, wie du sein möchtest, was du fühlen oder erleben möchtest und vor allem wie du leben möchtest.

In den meisten Menschen laufen Verhaltensmuster ab, die behindernd sind und keine Möglichkeit zur Entfaltung der Persönlichkeit zulassen. Diese Blockaden, hervor gerufen durch Erlebnisse, müssen gelöst werden, damit der Zugang zur Seele wieder geöffnet wird. Wenn du weitere Informationen zu diesem Thema suchst, lege ich dir die Seite www.plus-life.de  ans Herz.

Die Seele möchte beschwingt sein, spielen dürfen, sich freuen und leicht sein, aber auch mal ruhig und entspannt genießen.

Im Grunde sehnt sich jeder Mensch und jedes Lebewesen nach Ruhe und Zufriedenheit. Mein Wunsch ist es, den Menschen mit meinen Gedichten und Meditationen den Weg zu sich selbst zu zeigen und wieder den Zugang zu ihrem Innersten zu ermöglichen. Ich möchte sie in ihren Herzen und ihren Seelen berühren und vielleicht gelingt es mir auch, Emotionen frei zu setzen, damit diese wieder frei gelebt werden können.

Sei bitte offen und gehe mit mir auf diese Reise, auf die Reise zu dir selbst. Erkenne und erlebe, zu welchen schönen Gefühlen du fähig bist.

Wenn du möchtest, werde ich mit meinen Projekten dein persönlicher Wegbegleiter sein.

Herzliche Grüße,

 
Herbert Bartz